Forchheim – Eggolsheim: 24.02.2021

Auch in den Wintermonaten wurde im Abschnitt weiter gearbeitet.

Allerdings gibt es im Bereich des zukünftigen Haltepunktes Forchheim Nord noch keine Bautätigkeiten. Der neue Mittelbahnsteig soll zwischen km 40,100 und 40,240 liegen, die Anbindung erfolgt über eine Rampe an die Unterführung Dietrich-Bonhoeffer Straße bei km 40,0.

Ab km 40,6 in Richtung Norden ist bereits die untere Schotterschicht bis hin zur A73 eingebaut, die Schwellen für die Weiche 24W01 des Übf Eggolsheim Süd wurden bei km 41,0 verlegt. Nach den bereits im Sommer 2020 verlegten Weichen 24W03 und 04 wurde die Weiche 24W08 eingebaut, Weiche 24W07 fehlt noch.

Die Arbeiten an den Wiederlagern für die A73-Querung sind abgeschlossen, bei km 41,8 wurden die ersten Stahlteile für den künftigen Stabbogen-Überbau aufgebaut, die Montage hat begonnen.

AB km 42,3 – Brücke über die Straße FO 1 – ist wieder der Schotterunterbau fertig und reicht bis zur Straßenbrücke der FO 4 bei km 43,8.

Im Bereich der künftigen nördlichen Bahnhofsausfahrt des Übf Eggolsheim Süd sind bereits die Weichen 24W24 bis 26 und 29 bis 31 verlegt. Außerdem wurde die östliche Lärmschutzwand zwischen km 43,2 und 43,8 fertiggestellt.

Nördlich der Straßenbrücke FO 4 wurden nun auch mit ersten Bautätigkeiten begonnen. Derzeit wird der Humus abgetragen.

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.