Forchheim – Eggolsheim: 18.07.2020

In der vergangenen Nacht begann die Totalsperre zwischen Forchheim und Bamberg. Es wurde die Bauweiche 02 eingebaut und mehrere Signalbrücken und Signale aufgestellt..

3 Gedanken zu „Forchheim – Eggolsheim: 18.07.2020

  1. KlausMueller

    Die beiden Weichen erwecken in der Vorbeifahrt den Eindruck, mindestens 760er, wenn nicht gar 1200er zu sein, die Sicht auf den Antrieb im vorherigen Beitrag passt auch dazu. Das erweckt ja den Eindruck, dass sie für später zur endgültigen Verwendung im Überholbahnhof bestimmt sind.

    Antworten
    1. KlausMueller

      Ergänzung zu meiner Anmerkung: Laut Planfeststellungsunterlagen werden die Weichen für die Gleiswechsel zwischen den durchgehenden Hauptgleisen des Überholbahnhofs 1200er. Damit ist meine Vermutung naheliegend.

      Antworten
    2. Frank

      Naja, zumindest die Weiche im Bestandsgleis erweckt jetzt nicht den Eindruck, für die Ewigkeit gedacht zu sein… ist ja auch nachvollziehbar, die alte Strecke wird ja eh noch runderneuert

      Antworten

Schreibe einen Kommentar zu KlausMueller Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.