Strullendorf – 25.09.2021

Während der Totalsperre Anfang September wurden bauvorbereitende Maßnahmen durchgeführt, die zur Baufeldfreimachung dienen. In diesem Zusammenhang erfolgten die folgenden Maßnahmen:

  • Ausbau Gleis 3
  • Einbau einer Weiche in Gleis 2 zur direkten Anbindung der Nebenbahn von/nach Schlüsselfeld
  • Einbau einer Schutzweiche ins Gleis von Schlüsselfeld
  • Anpassung der Fahrleitungsanlage
  • Sperrung der Eisenbahnbrücke (Wirtschaftsweg) bei km 53,8

Hier einige Impressionen aus dem Bahnhofsbereich im Bild:

Der derzeitige Zustand der Eisenbahnbrücke bei km 53,8:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.